Skip navigation

Vorstieg

Seit Oktober 2012 ist es in unserer Kletterhalle möglich an den ausgewiesenen Strecken auch im Vorstieg klettern zu können.

Bei Kletterern mit Vorstiegskenntnissen ist vor der ersten Benutzung der Vorstiegswände eine kostenlose Vorstiegsprüfung zu absolvieren, bei welcher sich autorisiertes Personal der Kletterwelt Erzgebirge vom Beherrschen des Vorstiegskletterns überzeugt. Diese Vorstiegsprüfung ist generell Dienstags und Donnerstags oder nach Terminabsprache möglich.

Vor jeder Benutzung der Vorstiegswände ist dies mit den diensthabenden Trainern abzusprechen. Bei hohen Besucherzahlen ist es dem Hallenpersonal gestattet den Vorstiegsbereich zu sperren und diese Strecken nur im TopRope mittels TopStop freizugeben, um eine Gefährdung anderer Klettergäste zu vermeiden.

Vorstiegskurse

Voraussetzung: sicheres TopRope-Klettern im 5. Grad UIAA

Die Kletterwelt Erzgebirge bietet nach Voranmeldung und Terminabsprache Vorstiegskurse an.

Mindestteilnehmer sind 2 Personen, Maximalteilnehmer 4 Personen pro Kurs.

Nach Anmeldung finden statt:

Modul 1 - ca. 1 Stunde [Sichern mit körpergebundenem Sicherungsgerät ohne TopStop]

Modul 2 - ca. 1 Stunde [Vorstieg in der Theorie]

Modul 3 - ca. 2 Stunden [Vorstieg in der Praxis]

Wenn Modul 1 benötigt wird, empfehlen wir Modul 1 und 2 im Zusammenhang zu absolvieren und Modul 3 an einem weiteren Tag.